Grusswort

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,
zum 4. Deutsch-Österreichischen Symposium Pränataldiagnostik laden wir Sie herzlich nach Berchtesgaden ein.
Das diesjährige Programm steht unter dem Motto „Ultraschall – Genetik – Labor: Interdisziplinäre Methoden für Pränatale Diagnose und Prognose“.
Die Fortschritte und neuen Methoden der Pränataldiagnostik und Perinatalmedizin machen die Zusammenarbeit zur optimalen Betreuung und Beratung unserer Schwangeren immer wichtiger. Moderne Pränataldiagnostik ist über die vorwiegende Anwendung des Ultraschalls zur Suche nach kindlichen Entwicklungsstörungen hinausgewachsen. Neben der Genetik stehen biochemische Marker als integrativer Baustein unserer Tätigkeit zur Verfügung. Eine sinnvolle und rationale Diagnostik unter Nutzung dieser Methoden stellt immer wieder große Herausforderungen an uns.
Diesem Themenkomplex werden wir uns im kommenden Sommer eingehend widmen. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder herausragende Referenten gewonnen haben, die über ihr Spezialgebiet referieren werden und eine breit angelegte interdisziplinäre Diskussion ermöglichen.
Freuen Sie sich auf zwei aufschlussreiche und spannende Tage in Berchtesgaden – wir freuen uns auf Sie!
PD Dr. med. Dietmar Schlembach
Allgemeine
INFORMATIONEN
Hier erhalten Sie alle wichtigen und organisatorischen Informationen für die Teilnahme am Symposium.
Teilnahme
ANMELDUNG
Hier können Sie sich zum Symposium anmelden. Erledigen Sie dies in Papierform (offline) oder nutzen Sie die einfache und sichere Onlineanmeldung.