Grusswort

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,
erneut SCHALLT es aus Berchtesgaden und wir laden Sie herzlich ein zum 5. Deutsch-Österreichischen Symposium Pränataldiagnostik unter dem Motto „Vom I. Trimenon zur Geburt: Wichtiges in Pränatal- und Geburtsmedizin“.
Unser Symposium hat sich als erfolgreiches Meeting etabliert. Erneut sind namhafte KollegInnen der Pränataldiagnostik, Geburtsmedizin und Genetik „dem Ruf“ gefolgt.
Immer mehr wird immer früher möglich – daher geben wir Ihnen ein Update über die Diagnostik I. Trimenon. Probleme im Verlauf der Schwangerschaft und komplexe Fehlbildungen erfordern neben Expertise auch Interdisziplinarität und „Fingerspitzen- gefühl“ bei der Beratung. Mutter und Kind auch bei „Problemschwangerschaften“ sicher „durch die Geburt zu bringen“, ist unser oberstes Ziel.
Die Fragen dabei: Wie viel – und welche Technik, welchen Algorithmus nützen wir zur Entscheidung? Ein „Spezialreferat“ betrachtet unser Fach zudem einmal aus einer etwas anderen Perspektive.
Freuen Sie sich auf zwei aufschlussreiche und spannende Tage, nutzen Sie die Gelegenheit zum Diskussionsaustausch mit den Spezialisten – wir freuen uns auf Sie!
PD Dr. med. Dietmar Schlembach
Zertifizierung
DEGUM- und ÖGUM-Zertifizierung
beantragt
Allgemeine
INFORMATIONEN
Hier erhalten Sie alle wichtigen und organisatorischen Informationen für die Teilnahme am Symposium.
Teilnahme
ANMELDUNG
Hier können Sie sich zum Symposium anmelden. Erledigen Sie dies in Papierform (offline) oder nutzen Sie die einfache und sichere Onlineanmeldung.